Kinder erziehen ist eine spannende Aufgabe. Doch manchmal ist die Spannung zu groß, so dass Eltern nicht mehr ein und aus wissen. Trotz aller Liebe tauchen massive Schwierigkeiten auf, weil sich das Kind anders verhält als gewünscht. Tag für Tag das gleiche Theater. Der Leidensdruck wächst und Sie als Eltern wollen heraus aus diesen eingefahrenen Schwierigkeiten. Konkrete Schritte auf dem Weg dorthin bietet Ihnen das Elterncoaching.

Ziel ist das Finden eines Lösungsweges für das mitgebrachte Thema. Durch unsere gemeinsame Arbeit wird ein passgenaues und lebendiges Vorgehen für den jeweiligen Einzelfall erarbeitet. Elterncoaching hilft:

  • die Elternkompetenz zu stärken und zu erweitern,
  • liebevoll Grenzen zu setzen,
  • Auffälligkeiten der Kinder ernst zu nehmen, zu hinterfragen und Entlastung anzubieten,
  • das Familienklima positiv zu verändern,
  • Auseinandersetzungen mit Kindern konstruktiv zu lösen,
  • das Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen der Kinder zu stärken,
  • den Alltag mit den Kindern zu genießen.

Elterncoaching bei Trennung und Scheidung

Die Form des Elterncoachings hat sich als sehr sinnvoll und hilfreich bei familiären Veränderungen erwiesen. So kann zum Beispiel bereits vor, während und auch nach einer Trennung der Eltern ein begleitendes Coaching für das gesamte System Familie sehr erleichternd und unterstützend wirken:

  • Wie erleben Kinder die Trennung:

    entwicklungspsychologische Zusammenhänge, mögliche Krisen in verschiedenen Altersstufen, Dauer und Bewältigungsmöglichkeiten
  • Wie erleben Eltern die Trennung:

    Trauer, Verlust, Scheitern, Möglichkeiten der Krisenbewältigung
  • Nach der Trennung Eltern bleiben:

    Besuchstermine, gemeinsame Feste, Möglichkeiten und Praxis gemeinsamer Fürsorge